Seit 2010 arbeite ich komplett digital in meinem Online Business und heute in diesem Beitrag möchte ich dir ein paar Tools vorstellen, die mir die Zusammenarbeit mit meinem Team und meinen Kunden online sehr erleichtern.

Zoom

Der große Gewinner dieser Corona-Krise? Dazu gehört Zoom sicher. Unabhängig von Corona nutze ich Zoom schon viele Jahre für Online Meetings, Webinare, Masterminds und Teammeetings. Zoom in der Kombination mit Slack hat irgendwann Skype abgelöst, was ich vorher viele Jahre genutzt habe. Mit Zoom gibt es viel weniger technische Probleme als mit allen anderen Tools für Webinare und Online Meetings. Ihr könnt euch als kleine Gruppe in einem Zoom Meeting treffen, alle haben ihr Video an und man genießt Nähe trotz Ferne. Genauso aber kannst du mit Zoom auch ein Webinar durchführen, wo die Teilnehmer nur dich sehen und hören – und du kannst dieses Zoom Seminar dann auch auf Facebook oder Youtube live streamen. Außerdem kannst du jedes Zoom Meeting aufzeichnen und die Aufzeichnung für deinen Online Kurse oder deinen Mitgliederbereich verwenden.

Link zum Tool: https://zoom.us/

Slack

„Slack bringt das Team zusammen, wo immer ihr auch seid“, so steht es auf der Homepage von Slack und dieses Tool möchte ich euch unbedingt empfehlen, wenn ihr einen Online Space sucht, wo online als Team zusammenarbeiten könnt. In Slack könnt ihr über einen Messenger mit allen Teammitgliedern schreiben, es können Team-Calls und Video-Telefonate direkt in Slack gemacht werden (wobei ich dafür Zoom verwenden würde), ihr könnt zu euren Projekten „Channels“ anlegen, diesen unterschiedlichen Personen freigeben und dort Inhalte gemeinsam erstellen und bearbeiten.

Für mich ist es das ideale Tool, wenn ihr als Team ortsunabhängig miteinander arbeiten möchtet, jedoch euch wünschst, dass eure Kommunikation an einem Ort ist.

Hier geht’s zum Tool: https://slack.com/intl/de-de/

Trello

Für meine Agentur für virtuelle Assistenz habe ich jahrelang genau das gesucht: ein super-einfaches, übersichtliches Projektmanagement-Tool. Genau das ist Trello für mich. Hier kannst du zu unterschiedlichen Projekten sogenannte Boards anlegen. In meinem Screenshot siehst du das Board meiner Webseite. Auf diesem Board gibt es die Karten: Planung, ToDo, Umsetzung, Prüfung durch Julia und Erledigt.

Auf der Karte „Planung“ sammle ich alle Ideen, die ich irgendwann mal angehen möchte. Sobald ein Thema aktuell wird, wird es in „ToDo“ verschoben und der verantwortlichen Person in meinem Team zugeordnet. Wenn dieses Teammitglied dann mit der Bearbeitung beginnt, zieht er den Task in „Umsetzung“ und sobald es erledigt ist in „Prüfung durch Julia“. Wenn ich es mir angesehen habe und es keine Korrekturschleife gibt, ziehe ich den Task in „Erledigt“. Das alles sind nur wenige Klicks für alle Beteiligten und ich habe jederzeit den aktuellen Stand auf einen Blick.

Hier gehts zum Tool: https://trello.com/home

Whatsapp Business

Seit der Corona-Krise bietet ein kleines Cafe in meiner Heimatstadt, was wir sonst gerne besucht haben, neu einen Lieferservice an. Und für mich aus Kundensicht ist es toll, dass ich ganz einfach per Whatsapp bestellen kann. So schreibe ich einfach eine Whatsapp Nachricht mit meiner Bestellung, im Cafe wird die Bestellung erfasst und ich bekomme ein Foto von der Quittung zurück, auch wieder per Whatsapp natürlich. Es ist einfach eine wunderbare einfache Kommunikation, die wir privat ja auch schon lange mit unseren Freunden und der Familie so führen. Leider nutzen noch nicht so viele Unternehmen Whatsapp zur Kommunikation mit Kunden. (Ich schon, du kannst mir gerne mal eine Whatsapp-Nachricht schreiben. Mehr Infos gibts hier.)

Mit Whatsapp Business hast du die Möglichkeit, deine privaten Whatsapp Nachrichten und deine private Telefonnummer von der geschäftlichen zu trennen und trotzdem kannst du per Whatsapp mit Kunden und Interessenten kommunizieren – und hast damit einen ganz einfachen Weg für deine Kunden dich zu erreichen.

Mehr Infos: https://www.whatsapp.com/business/

Franz

Du kommunizierst mit neuen Interessenten über Facebook Messenger, mit Kunden per Whatsapp und E-Mail, Skype und Slack hast du auch noch? Dann wird es schnell unübersichtlich mit den vielen Accounts. Deshalb möchte ich dir unbedingt noch das Tool Franz empfehlen, denn hier kommt all die Kommunikation der unterschiedlichen Kanäle wieder in einem Tool zusammen. Ich nutze Franz auch sehr gerne um die Nachrichten von Whatsapp Business an meinem PC mit der Tastatur zu schreiben, das geht doch wesentlich schneller als auf dem Handy. Toll an Franz ist auch, dass du dein Team einladen kannst und deine Assistentin z.B. über Whatsapp Business Interessenten erste Fragen beantworten kann.

Hier gehts zum Tool: https://meetfranz.com/de/

P.S. Kennst du schon mein kostenfreies Mini-Ebook „Video Studio Zuhause einrichten“? In diesem PDF teile ich mit dir, wie du dir ein Video-Studio ganz einfach zuhause einrichtest. Hier Gratis-Download anfordern.

Comments are closed.